Apfelwein

Wer Fruchtwein mag, wird Apfelwein lieben. Der etwas herbe Wein wird aus säurehaltigen Äpfeln hergestellt, welche auch den typischen Geschmack ausmachen. Apfelwein ist sehr erfrischend und enthält im Schnitt 5,5 bis 7 % Alkohol.
Suche

Apfelwein mal anders

Alle Freunde des Apfelweines werden wieder aufatmen: Nach Angaben des hessischen Naturschutzbundes war die Apfelernte im Jahr 2011 besser als erwartet – im Gegensatz zu eher pessimistischen Schätzungen fiel das Ergebnis der Ernte sogar ungewöhnlich gut aus.
Es darf also wieder nach Lust und Laune Apfelwein getrunken werden – das Angebot ist reichhaltig und schmackhaft.
Wer Lust hat, Apfelwein einmal anders zu trinken, der kann seiner Kreativität im Rahmen einiger interessanter Cocktails auf Apfelweinbasis freien Lauf lassen.

Longdrinks und Cocktails mit Apfelwein

Apfelwein gehört zu den ältesten bekannten und beliebtesten Getränken der Geschichte. Schon Römer und Griechen wussten ob der Möglichkeiten, Äpfel zu Most und Apfelwein zu verarbeiten. Aufgrund seines fruchtigen und lieblichen Geschmacks und der belebenden Wirkung wird er auch heute noch überall in Deutschland und in vielen anderen Ländern der Erde geschätzt und gerne getrunken. Dabei kann Apfelwein nicht nur pur, sondern auch als Cocktail oder Longdrink getrunken werden. Seine Süße eignet sich schließlich ganz hervorragend, ihn mit herben alkoholischen Getränken zu mischen. Schon mal einen Apfelwein mit Johnnie Walker Whiskey gemischt?
Der Versuch lohnt sich! Was auf den ersten Blick exotisch und gewöhnungsbedürftig anmutet, ist in der Tat ein äußerst leckerer und interessanter Cocktail.

Whisky und Apfelwein – eine ausgezeichnete Verbindung

Generell eignet sich Whiskey ganz hervorragend zum Mischen mit Apfelwein. Das rauchige, herbe Aroma des Whiskeys und die milde Süße des Apfelweins harmonieren dabei ganz ausgezeichnet.
Ein Whiskey-Klassiker wie der Chivas Regal schmeckt natürlich pur bereits ausgezeichnet – in Verbindung mit dem lieblichen Apfelaroma bekommt er noch einmal eine ganz besondere Note. Wer Longdrinks wie Whiskey Sour mag, wird Drinks auf Basis von Apfelwein und Whiskey besonders zu schätzen wissen.
Alle anderen sollten es auf einen Versuch ankommen lassen.

Ähnliche Artikel:

Kommentar hinterlassen