Kategorie: Apfelwein International

Wer glaubt, dass der klassische Äbblewoi sich nur in Hessen größter Beliebtheit erfreut, der irrt. Traditionell wird der Wein aus vergorenem Apfelmost auch in Spanien, vor allem in der Region Asturien im Nordwesten des Landes, gerne getrunken. Die ersten Zeugnisse der asturischen Apfelwein-Kelterei stammen bereits aus dem Mittelalter. Der Alkoholgehalt ist mit fünf bis sechs Prozent niedrig, verwendet werden genau wie in Deutschland säuerliche Landäpfel. Diese geben der Sidra, wie der Apfelwein hier genannt wird, ihr fruchtig-frisches Aroma.

Apfelwein gehört zu den ältesten Getränken in der Geschichte. Apfelwein oder auch Apfelmost hat generell einen Alkoholgehalt von 5,5 bis 7%. Bereist die Römer und Griechen ließen diese alkoholische Köstlichkeit…

Vergleicht man den Apfelwein mit einem Portwein, fallen viele ganz typische Merkmale auf. Während der Apfelwein ein Wein aus Früchten, nämlich den Äpfeln ist, wird der Portwein aus Trauben hergestellt.…

Die Historie von Apfelwein geht bis in vorchristliche Zeiten zurück und ist stark von Mythen umrankt. Etymologisch bedeutet der Name Cidre „Granatapfel“. In Frankreich ist Cidre ein geschützter Begriff, der…